Bild: sun ok/Shutterstock

Kraft unserer Gedanken und Worte – Glückszentrale Gehirn


JÄTEN, SÄEN und HEGEN: erkennen, was hilfreich ist und Raum zum Wachsen schaffen
Du bist, was du denkst. Du bist, was du sprichst. Du bist, was du tust.

  • Funktion und Wirkung der Glückschemie im Gehirn
  • Gedankenhygiene – Glaubenssätze transformieren; durch Gedanken Glück tanken
  • Kraft unserer Sprache
  • Auswirkungen von Sprache und Denken auf unser Handeln und unser Glücksempfinden
  • Tools zum Lösen von Stress und Blockaden
  • Wertearbeit

Freitag 14 bis 20 Uhr; Samstag 9 bis 17 Uhr

Modul


Anschrift
online   Karte anzeigen


Vortragende
Sabine Reichsthaler
Mag. Judith Guserl




Status

18 Tickets verfügbar

2 bereits verkauft