MENÜ SCHLIESSEN

Hilfebereich / FAQ

Was ist Salutogenese?

Salutogenese ist ein Konzept des Medizinsoziologen Aaron Antonovsky (1923 – 1994), das den Fokus auf die Stärkung der Schutzfaktoren und Ressourcen des Menschen legt, um ihn widerstandsfähiger zu machen. Was fördert, schützt und erhält unsere Gesundheit? Wie funktioniert Gesundheits-Erhaltung bzw. -Entstehung?

Was ist Positive Psychologie?

Positive Psychologie untersucht die Bedingungen und Prozesse zur Entfaltung und zum optimalen Funktionieren von Menschen und ihren Beziehungen (Familien, Gruppen, Institutionen). Positive Psychologie lenkt den Fokus auf die Stärkung von Stärken und auf Potentialentfaltung.

Was ist Happygenese?

Happygenese – das Konzept von KOPFGARTEN – verbindet den Menschen mit den Erkenntnissen der Glücksforschung, der Positiven Psychologie und der Salutogenese.

Was bringt mir die „Glückstrainer*in-Ausbildung? Was kann ich damit machen?

Im Rahmen der Glückstrainer*in-Ausbildung passiert eine Neu-Orientierung. Du reflektierst deine Grundhaltung, lernst viele praktische Übungen und inspirierst dadurch Menschen in deinem privaten und beruflichen Umfeld. Du kannst die Übungen und Erfahrungen für dich selbst anwenden, in der Familie, im Arbeitsumfeld oder in eigenen Kursen weiter geben. Unterricht und Mentaltraining sind aktuell in Österreich von der Gewerbeordnung ausgenommen; das heißt, dass zur Ausübung dieser Art von Tätigkeit kein Gewerbeschein gelöst werden muss.

Warum soll ich gerade bei euch meine Ausbildung machen?

Unsere Zugang ist praxisorientiert, humorvoll und alltagstauglich. Ziel ist es, entlang der Module eine dem Glück förderliche Grundhaltung zu integrieren, zu leben und sofort weitergeben zu können. Es geht nicht um ein „Auswendig-lernen“ von ZDF (Zahlen, Daten, Fakten), sondern um das Erkennen und die Stärkung der eigenen Fähigkeiten und Ressourcen.

Wir wissen, dass Trainer*innen oft „einsam“ ihren Projekten nachgehen, wenig Austausch haben und jede*r für sich „das Rad immer wieder neu erfinden muss“. – Nicht bei uns:

Nach der Ausbildung bleibst du eingebunden in das Campus.Netzwerk, die Glückstrainer*innen-Community: gemeinsam neue Projekte entstehen lassen, Materialen und Erfahrungen austauschen, netzwerken. Sowohl in der direkten Begegnung bei Community-Veranstaltungen als auch in der Datenbank auf unserer Online-Plattform.

Und: wer bei uns am Glückscampus die Glückstrainer*in-Ausbildung absolviert hat, bekommt lebenslang 20 % Rabatt auf das gesamte KOPFGARTEN-Seminarangebot.

Was ist, wenn ich ein Modul eines Lehrgangs versäume?

Bitte melde dich bei uns. Es gibt immer einen Weg. Wir werden gemeinsam eine Möglichkeit finden, die versäumten Inhalte einzuarbeiten oder das versäumte Modul zu einem späteren Termin zu besuchen.

Deine Frage wurde nicht beantwortet? Gerne helfen wir dir persönlich weiter: